Otten Bestattungen GmbH
Bahnhofstraße 74b
27711 Osterholz-Scharmbeck


Tel. (OHZ): 04791-5672
Tel. (Hambergen): 04793-957095

Fax: 04791-59709
E-Mail: info@otten-bestattungen.de

Nächster "Letzte Hilfe Kurs" am 11. April 2019

Am 11. April findet unser nächster "Letzte Hilfe Kurs" statt.

Nachdem wir im vergangenen Jahr ein sehr gutes Feedback bekommen haben, wiederholen wir den Kurs nun wieder. Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen.

Das Konzept der Veranstaltung orientiert sich an den Kursen zur Ersten Hilfe. Eine medizinische Vorbildung ist nicht nötig und der der Kurs steht für jede/n offen, der interssiert ist. 

Die Themen der "Letzte Hilfe Kurse" sind:

- Was passiert, wenn Menschen sterben und wie erkennt man dies?

- Vorsorgen und Entscheiden

- Körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte lindern

- Abschied nehmen vom Leben


Bei Interesse kontaktieren Sie uns gern telefonisch unter 04791-5672 oder per E-Mail an info@otten-bestattungen.de

Der nächste Termin ist am 11. April von 15-19 Uhr und der Veranstaltungsort wird hier und in der Zeitung veröffentlicht.

"Letzte Hilfe Kurs" in Osterholz-Scharmbeck in 2019.

Auch in diesem Jahr bieten wir unseren "Letzte Hilfe Kurs" an.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir ermutigen, sich mit dem Sterben auseinander zu setzen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen.

Eine medizinische Vorbildung ist nicht nötig und der der Kurs steht für jede/n offen, der Interesse hat. 


Bei Interesse kontaktieren sie uns gern telefonisch unter 04791-5672 oder per E-Mail an info@otten-bestattungen.de

Der nächste Termin wird in Kürze hier und in der Zeitung veröffentlicht.

"Letzte Hilfe Kurs" in Osterholz-Scharmbeck

Am 12. Oktober 2018 bieten wir die Möglichkeit, an einem "Letzte Hilfe Kurs" teilzunehmen. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Interessierte ermutigen, sich mit dem Sterben und den Dingen, dies mit sich bringt, auseinander zu setzen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen. Die Veranstaltung orientiert sich an den Kursen zur Ersten Hilfe und steht, unabhängig der medizinischen Vorbildung für jede/n offen, der Interesse hat.

Die Themen des Kurses sind vor allem das Sterben als Teil des Lebens und die damit verbundene Frage „Was passiert, wenn ein Mensch stirbt und wie erkennt man dies?“. Außerdem werden Themen wie Vorsorge, Patientenverfügung und auch Vorsorgevollmacht besprochen. Ein weiterer Kursinhalt ist das Lindern körperlicher, psychischer, sowie sozialer und existenzieller Nöte. So werden die Beschwerden und Symptome am Lebensende angesprochen und praktische Maßnahmen als letzte Hilfe dargestellt. Abschließend dreht es sich dann um das Abschied nehmen und die Frage „Was ist nach dem Tod zu veranlassen?“. Es werden hier verschiedene Bestattungsformen und damit einhergehende Rituale thematisiert.

Der vierstündige Kurs (15-19 Uhr) bietet zudem die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

Veranstaltungsort: „bei Stagges“ (nicht barrierefrei), Marktstraße 13, 27711 OHZ. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,-€.


Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter:                                  Tel.: 04791-5672 oder per E-Mail an info@otten-bestattungen.de